3. September 2014

Nicht nur in der Bibliothek hat sich im vergangenen Jahr einiges getan. ©Jüdisches Museum Franken, 2014

©JMF2014

Was macht eigentlich ein Museum sonst noch außer Ausstellungen? – Bewahren, forschen, vermitteln und vernetzen. Dank der Leuchtturmgelder konnte das JMF in diesen Bereichen viele spannende Projekte verwirklichen.
weiterlesen


20. August 2014

Bald wird auch der Erweiterungsbau des Jüdischen Museums Fürth in Angriff genommen. ©Jüdisches Museum Franken, 2014

©JMF 2014

Neue Ausstellungen, kreative Videoanimationen und innovative Vermittlungskonzepte – dank der Leuchtturmprojekte weht jetzt ein frischer Wind im JMF. Monatelang haben die fleißigen Mitarbeiter der Leuchtturmprojekte geackert und das Ergebnis ist berauschend. Der letzte Feinschliff fehlt zwar noch, doch die Besucher dürfen sich jetzt schon auf einen abwechslungsreichen Rundgang voller Neuheiten freuen. weiterlesen


13. August 2013

Die Dauerausstellung des JMF in Fürth beleuchtet in ihrem historischen Teil die fast 1000 Jahre umfassende Geschichte der Juden in Franken. Bereits im Mittelalter entwickelte sich hier ein reges jüdisches Leben, oft sehr wechselvoll und geprägt von Verfolgungen und Wiederansiedlung.

Obwohl wir viel Wissen über diese Zeit aus schriftlichen Überlieferungen haben, gibt es leider kaum Objekte. Wie vermitteln wir also einen Einblick in eine Epoche, aus der nur wenige Gegenstände erhalten geblieben sind, die wir unseren Besuchern zeigen können?
weiterlesen


9. August 2013

Ein altes hebräisches Buch, das dringend eine neue Verpackung braucht.

©JMF2014

Im Bestand des Jüdischen Museums Franken befinden sich mehrere hundert alte hebräische Drucke, die einen unschätzbaren historischen und kulturellen Wert haben. So glücklich sich das Museum ob dieses reichen Bestands schätzen kann, so schwierig gestaltet sich die Aufgabe, einen solchen Bestand auch für die Zukunft zu bewahren. weiterlesen


30. März 2013

20130327_111328

©JMF2014

Das Jüdische Museum Franken ist für  2013 und 2014 zum Leuchtturmprojekt Bayerns erklärt worden. Besondere Projekte in den Museen in Fürth, Schnaittach und Schwabach können nun mit den Fördergeldern realisiert werden.

In Fürth plant das Museum für 2014 den Ausbau eines Stockwerks mit einem Bürgertumsraum, in dem das Leben jüdischer Familie im 19. und 20. Jahrhundert anschaulich dargestellt wird. Viele der Objekte, die hierfür vorgesehen sind, kamen gestern an.
weiterlesen


20. März 2013

©JüdischesMuseumFranken

©JMF2014

Für die Jahre 2013/14 wurde das Jüdische Museum Franken zum „Leuchtturmprojekt“ des „Bayerischen Kulturkonzepts“ des Freistaats Bayern ernannt. Der Freistaat würdigt damit die Ausstrahlung des Museums auf die bayerischen Kulturlandschaft und die Prägung der regionalen Identität.

Für das JMF bedeutet dies, dass in den kommenden zwei Jahren verschiedene nachhaltige Projekte in den Bereichen Forschung, Museumspädagogik, Ausstellungswesen und Sammlungspflege und -erhalt verwirklicht werden können, die bislang nicht möglich waren.
weiterlesen